© fugenlos.de
© fugenlos.de

Schnell und einfach - die porentiefe und hygienische Reinigung von Steinteppich

Immer wieder stellt sich die Frage nach der Reinigung des Steinteppichs. Ist er leicht zu reinigen, lässt er sich wie eine Fliese feucht wischen, oder bleibt der Schmutz in den Poren hängen und geht nicht mehr heraus? Ein Steinteppich wird nicht klassisch wie ein glatter Boden gewischt, sondern einfach mit Staubsauger, Wasch- oder Dampfsauger immer wieder porentief und hygienisch sauber.

 

Der westentliche Vorteil bei der Reinigung des Steinteppichs gegenüber anderen Bodenbelägen sind die mit Harz ummantelten Steine, die gegen alle Einflüsse geschützt sind und durch einen Nanoeffekt nichts aufsaugen. Die kleinen Poren des Steinteppichs nehmen Hausstaub und Schmutz auf und die Fläche lässt sich einfach absaugen. Auch nasser, angetrockneter und eingetretener Schmutz wird mit einem Wasch- oder Dampfsauger hygienisch und porentief entfernt.

Der einzige Teppichboden der nichts aufsaugt und ganz einfach immer wieder hygienisch und porentief sauber wird.

Kleine Verschmutzungen werden schnell und einfach mit einem Schwammtuch, Bürste und lauwarmem Wasser wieder entfernt. Bei stärkeren oder eingetretenen Verschmutzungen können auch handeslübliche Reinigungsmittel verwendet werden. Auf Wunsch können unsere fugenlosen Böden im Innenbereich mit einem Porenfüller versiegelt werden, wobei die besondere Haptik nahezu erhalten bleibt und der Steinteppich wie glatter Boden nebelfeucht gewischt werden kann.

Wasch- und Dampfsauger sind die idealen Geräte um einen Natursteinteppich dauerhaft hygienisch und porentiv zu reinigen. Wasser- und Dampfzufuhr bei gleichzeitiger Absaugung sorgen für ein porentiefes Reinigungsergebnis und der Steinteppich bleibt immer sauber und schön wie am ersten Tag.

Reinigung eines Steinteppich im Vergleich zu Fliesen

Bei Fliesen und Platten sind Staub, Schmutz und Laufspuren immer sichtbar. Die Fugen aus mineralischem Mörtel saugen sich nach kurzer Zeit mit Schmutz, dem Wischwasser und Bakterien voll und lassen sich auch mit viel Schrubben nicht mehr hygienisch reinigen. +++ Ein Steinteppichbeschichtung macht Schmutz fast unsichtbar und speichert diesen bis zur Reinigung in den Poren. Die ummantelten Steine haben einen Lotuseffekt und sind gegen alle Einflüsse geschützt.

Reinigung eines Steinteppich im Vergleich zu Teppichboden

Teppichböden saugen feuchten Schmutz und auf wie ein Schwamm. Dies verursacht oft irreparable Schäden. Speziell Rotwein und Kaffee lassen sich nicht wieder entfernen. Scheuern beschädigen die Struktur des Teppichs und schwere Gegenstände und Möbel hinterlassen Druckstellen. +++ Steinteppich saugt keine Flüssigkeiten auf. Feuchter und angetrockneter Schmutz lässt sich leicht entfernen und der Steinteppich sieht nach Jahren noch so schön aus wie am ersten Tag.

Reinigung eines Steinteppich im Vergleich zu Parkett, Laminat und anderen glatten Bodenbelägen.

Nägel in Schuhsohlen, Steinchen und andere spitze Gegenstände hinterlassen Kratzer und Spuren und Feuchtigkeit und Wasser verursachen dauerhafte Schäden. Glatte Böden bieten keine Raum- und Trittschallreduzierung und Staub wird aufgwirbelt und belastet die Atemluft. +++ Ein Steinteppich ist zwar extrem hart, durch die offenporige, leicht genarbte Oberflächenstruktur mit Luftkapillaren reduziert er den Schall, nimmt Staub auf und läuft sich weich und angenehm.

Die Experten für Steinteppich

+ Kompetente Beratung

+ Große Farbauswahl

+ Individuelle Gestaltung

+ Geprüfte Materialien

+ Geschulte Verlegung

Ein Produkt der Natur

Ökölogisch betrachtet besteht unser Steinteppich zu 95% aus natürlichem Stein und nur zu 5% aus lösemittelfreiem Bindemittel. Das ist viel weniger als in Laminat, PVC, Teppich und anderen Bodenbelägen.

Tim Marneth
Adolf-Koch-Str. 8G
D-69483 Wald-Michelbach

www.marneth.de
 

Telefon: 06207 - 1834

E-Mail: info@marneth.de

E-Mail: info@fugenlos.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© fugenlos.de